Starker Auftritt in Wendlingen PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 28. März 2017 um 20:01 Uhr

3spieltag2017Trotz starken Auftritt gegen Herzbuben II verliert der 1. FC Adler Weilimdorf auch sein zweites Spiel mit 5 : 2.

 

Am 3.Spieltag ging es zu den Herzbuben nach Wendlingen. Auf dem gut zu bespielenden Kunstrasen entwickelte sich ein offenes Spiel. Daniel Schmidt kehrte nach überstandener Verletzungspause ins Tor zurück. Hendrik absolvierte sein erstes Punktspiel für das Adlerteam. Den Herzbuben gelang nach 15 Minuten die Führung. Ein weiter Ball kurz nach der Mittellinie als Flanke getreten wurde auch mit Windunterstützung immer länger und viel als Bogenlampe zum 1:0 ins Tor des Adlergehäuses. Unglückliches Tor für Dani Schmidt. Das Adlerteam kämpft aber um jeden Ball und Kosta wurde im Strafraum von Wendlingen von den Füßen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Domme sicher zum 1:1. Das Spiel ging hin und her und die Defensivreihen hatten viel Arbeit. Wieder eine unglückliche Aktion bringt die Führung für die Herzbuben. Stefan wird auf der Sechzehnerlinie von einem Gegner angeschosssen, wobei die Hand am Körper war. Der Schiedsrichter entschied dennoch auf Elfmeter. Dani wurde in die falsche Ecke geschickt und die Herzbuben gingen mit 2 :1 in Führung. Danach war Halbzeit.

Nach der Halbzeit übernimmt das Adlerteam das Kommando. Es gibt Ecke und Domme legt sich den Ball zurecht. Er dreht den Ball in die Mitte und die Kugel dreht sich ins Tor. Direkt verwandelter Eckball zum 2.2. Herrliches Tor. Wendlingen sichtlich verunsichert. Dann die Riesenchance zur Führung für die Adler. Dani Vasic wird mustergültig freigespielt und steht alleine vor dem Torwart. Er überlegt zu lange und ein Abwehrspieler kann zur Ecke klären. Dann kommen die Herzbuben zur erneuten Führung. Ein Angriff wird über die rechte Seite vorgetragen und die scharfe Hereingabe kann ein Stürmer zur 3:2 Führung vollstrecken. Danach spielt das Adlerteam alles oder nichts und fängt sich noch zwei Konter zum 5:2 Endstand.

Fazit: Lange gut mitgehalten mit einer läuferisch sehr starken Mannschaft aus Wendlingen. Das Spiel mach Hoffnung auf die weitere Saison. Jetzt soll im nächsten Heimspiel gegen die Kickers der erste dreier geholt werden.

 
# Mannschaft SP Pkt
1 FC Heart of Jesus 10 20
2 Tornado Stuttgart 10 19
3 1. FC Adler Weilimdorf 10 15
4 AC Stuttgart Nord 10 13
5 PSG Fellbach 10 9
Banner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies von diese Seite akzeptieren.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk