Adlerteam scheidet im Viertelfinale aus PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 15. Oktober 2019 um 11:09 Uhr

viertelfinale 2019Mit einer 2:3 Heimniederlage unterliegt das Adlerteam im Viertelfinale um die württembergische Großfeldmeisterschaft der Mannschaft von Altherrensteg Möckmühl.

Die Adlermannschaft musste die Begegnung auf dem ungeliebten Rasenplatz in Weilimdorf austragen. Die Mannschaft von Möckmühl verfügt selber über einen Rasen, von dem her war es sicher ein Vorteil für den Gegner. Möckmühl überzeugte von Beginn an mit flüssigem Kombinationsspiel und erzielte in der 20 Minute die Führung. Eine Ecke wurde flach nach außen gespielt und die Flanke vollstreckte ein Stürmer freistehend mit dem Kopf zur 0:1 Führung. Danach wachte das Adlerteam etwas auf und Hendrik hatte bei einem Distanzschuss Pech das der Ball vom Innenpfosten ins Feld zurück sprang. Möckmühl hatte allerdings weiterhin gute Möglichkeiten zu erhöhen, ließ die Chancen aber liegen. Dann hatte Dugge den Ausgleich auf dem Fuss. Die Hereingabe in den Strafraum von Möckmühl landete vor seinen Füßen. Er schoss den Ball dann allerdings aus fünf Metern an den Pfosten. Riesenchance zum Ausgleich leider vergeben.

In der 2.Halbzeit machte Möckmühl noch mehr Druck und vom Adlerteam war immer weniger zu sehen. Folgerichtig vielen dann zwei weitere Treffer und es stand 0:3. 15 Minuten vor Ende der Partie wird Kosta im Strafraum gefoult und Domme verwandelt den Elfmeter souverän zum 1:3. Auf einmal ging noch einmal ein Ruck durch das Adlerteam. Wieder wird Kosta geschickt und er gewinnt das Laufduell gegen den Abwehrspieler und umkurvt auch noch den Torwart und schiebt zum 2:3 ein. Auf einmal war die Chance zum Ausgleich doch noch da. Am Ende reichte es leider nicht mehr und das Spiel ging mit 2:3 verloren.

Fazit . Möckmühl geht als verdienter Sieger vom Platz. Das Adlerteam hatte keinen guten Tag erwischt. Es gab am Ende noch die Hoffnung vielleicht als bester Verlierer in das Halbfinale einzuziehen. Aufgrund des Unentschiedens im anderen Entscheidungsspiel mit folgendem Elfmeterschiessen qualifizierte sich die andere Mannschaft für das Halbfinale.

Nichts desto trotz wurde der Staffelmeistertitel 2019 souverän gewonnen. Darauf kann für die Mannschaft stolz sein !

 
# Mannschaft SP Pkt
1 1. FC Adler Weilimdorf 8 21
2 Tornado Stuttgart 8 15
3 FC Heart of Jesus 8 15
4 PSG Fellbach 8 9
5 AC Stuttgart Nord 8 0
Banner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies von diese Seite akzeptieren.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk