Spielbericht: 3. Spieltag - Sonntag, 11 März 2012 - 11:00 Uhr

AC Stuttgart Nord gegen 1. FC Adler Weilimdorf
0 8

Spielinformationen

Datum: Sonntag, 11 März 2012
Zeit: 11:00 Uhr
 
 

Startaufstellung

Torhüter
Abwehr
Mittelfeld
Stürmer

Auswechselspieler

Ein- / Auswechslungen


    Zeitlinie

    AC Stuttgart Nord


    Auswechslung min 46 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/in.png' />Georgios Mprasenikis <br> <img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/out.png' />Daniel Vasic Auswechslung min 57 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/in.png' />Vincenzo Pellecchia <br> <img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/out.png' />Marco Carrasco-Soto JL_E_GOAL min 12 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/danijel_2011_1309597609.jpg' width='20' />Danijel DugandzicJL_E_GOAL min 43 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/placeholders/placeholder_150_2.png' width='20' />Konstantinos TelliadisJL_E_GOAL min 52 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/placeholders/placeholder_150_2.png' width='20' />Konstantinos TelliadisJL_E_GOAL min 54 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/placeholders/placeholder_150_2.png' width='20' />Konstantinos TelliadisJL_E_GOAL min 58 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/sante2011_1311631460.jpg' width='20' />Sante CecereJL_E_GOAL min 65 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/sante2011_1311631460.jpg' width='20' />Sante CecereJL_E_GOAL min 67 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/georgios2011_1311631514.jpg' width='20' />Georgios MprasenikisJL_E_GOAL min 85 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/sante2011_1311631460.jpg' width='20' />Sante Cecere
    1. FC Adler Weilimdorf

    Events

    Tor
      • 12' : Danijel Dugandzic (1)
      • 43' : Konstantinos Telliadis (1)
      • 52' : Konstantinos Telliadis (1)
      • 54' : Konstantinos Telliadis (1)
      • 58' : Sante Cecere (1)
      • 65' : Sante Cecere (1)
      • 67' : Georgios Mprasenikis (1)
      • 85' : Sante Cecere (1)

       Zusammenfassung

      Nur 39 Stunden nach dem 5 : 1 Pokalsieg gegen Tornado Stuttgart musste der 1. FC Adler Weilimdorf zum zweiten Auswärtsspiel der Saison beim AC Stuttgart Nord antreten.

      Es war nicht mal eine Minute gespielt als Sante Cecere plötzlich völlig frei vor dem gegnerische Torwart stand und den Ball neben das Tor setzte. Fast im Gegenzug musste Klaus Wittwer, der für den gesperrten Lukas Zajger im Tor stand, sein ganzes Können aufbieten um ein Gegentor zu verhindern. Einen direkt geschossenen Freistoss in der 12. Minute von Dominik Schmidt konnte der AC-Torwart nur nach vorne Abklatschen und Danijel Dugandzic erzielte in Gerd Müller Manier per Abstauber das 0 : 1 . Trotz schwerer Beine erarbeitet sich der 1. FC Adler Weilimdorf Chance für Chance, nur im Abschluss fehlte die nötige Konzentration und so vergab man viel hochkarätige Möglichkeiten. Mit diesen Aktionen baute man den harmlosen Gegner ein ums andere mal wieder auf. In der 43. Minute schickte Branislav Zarak mit einem schönen Steilpass Konstantinos Telliadis in den Strafraum, der in seinem ersten Spiel für den 1. FC Adler Weilimdorf, das 0 : 2 erzielen konnte .

      Nach der Pause kam für den angeschlagenen Daniel Vasic Georgios Mprasenikis ins Spiel. Mit diesem Wechsel wollte man in der Offensive mehr Druck auf den Gegner ausüben. In der 52. Minute war es dann wieder Konstantinos Telliadis der nach erneutem Pass von Branislav Zarak sein zweites Tor machte. Nur 2 Minuten später feierte er mit seinen dritten Treffer ein perfekten Einstand mit einem Hattrick. Nun rollte die Adler-Offensive auf das AC-Tor, die nichts mehr entgegenzusetzen hatten. In der 58. erzielte Sante Cecere auf Zuspiel von Vincenzo Pellecchia sein erstes Tor in diesem Spiel. In der 65. und 67. ist es wieder Branislav Zarak, der mit seinen Vorlagen für die Tore sechs und sieben, an diesem Tag bester Mann auf dem Platz war. Torschützen waren Sante Cecere und Georgios Mprasenikis. Den Schlusspunkt in einer mittlerweile einseitigen Partie setzte in der 85. Minute Sante Cecere nach einem schönen Hackezuspiel von Danijel Dugandzic, somit konnte sich auch er über ein Hattrick freuen.

      Fazit: Mit diesem Sieg festigt man die Position im oberen Tabellendrittel und muss am 30.04 gegen Torpedo Wurmfeier weiter an die gezeigten Leistungen anknüpfen.


      # Mannschaft SP Pkt
      1 FC Heart of Jesus 8 17
      2 Tornado Stuttgart 8 13
      3 1. FC Adler Weilimdorf 8 12
      4 AC Stuttgart Nord 8 10
      5 PSG Fellbach 8 8
      Banner

      Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Cookies von diese Seite akzeptieren.
      EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk