WFV Freizeitliga - Pokal 2012
 Spielbericht: 1. Hauptrunde - Freitag, 09 März 2012 - 20:00 Uhr

1. FC Adler Weilimdorf gegen Tornado Stuttgart
5 1

Spielinformationen

Datum: Freitag, 09 März 2012
Zeit: 20:00 Uhr
 
 

Startaufstellung

Torhüter
Abwehr
Mittelfeld
Stürmer

Auswechselspieler

Ein- / Auswechslungen


    Zeitlinie

    1. FC Adler Weilimdorf
    Auswechslung min 58 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/in.png' />Iraklis Spiroglou <br> <img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/out.png' />Silvio Fossarello Auswechslung min 66 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/in.png' />Vincenzo Pellecchia <br> <img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/out.png' />Giuseppe Di Tullo Auswechslung min 71 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/in.png' />Francesco Cacciatore <br> <img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/out.png' />Georgios Mprasenikis JL_E_GOAL min 16 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/santec_2019_1568661554.png' width='20' />Sante CecereJL_E_GOAL min 33 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/santec_2019_1568661554.png' width='20' />Sante CecereJL_E_GOAL min 55 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/dominik_2011_1309597211.jpg' width='20' />Dominik SchmidtJL_E_GOAL min 60 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/iraklis2011_1311631551.jpg' width='20' />Iraklis SpiroglouJL_E_GOAL min 63 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/santec_2019_1568661554.png' width='20' />Sante CecereJL_E_YELLOW_CARD min 78 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/enzo_2011_1309595825.jpg' width='20' />Vincenzo PellecchiaJL_E_YELLOW-RED_CARD min 81 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/enzo_2011_1309595825.jpg' width='20' />Vincenzo PellecchiaJL_E_RED_CARD min 75 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/lukasz_2011_1309595014.jpg' width='20' />Lukas Zajger


    JL_E_GOAL min 76 :: JL_E_GOAL min 76 :: JL_E_GOAL min 76 :: JL_E_GOAL min 76 ::
    Tornado Stuttgart

    Events

    Tor
    • 16' : Sante Cecere (1)
    • 33' : Sante Cecere (1)
    • 55' : Dominik Schmidt (1)
    • 60' : Iraklis Spiroglou (1)
    • 63' : Sante Cecere (1)
    • 76' : (1)
    Gelbe Karte
    • 78' : Vincenzo Pellecchia (1)
      Gelb-Rote Karte
      • 81' : Vincenzo Pellecchia (1)
        Rote Karte
        • 75' : Lukas Zajger (1)

           Zusammenfassung

          Nach der letztjährigen Niederlage im Achtelfinale gegen Tornado hat man sich für dieses Jahr viel vorgenommen. Von Anfang an wollte man den Gegner unter Druck setzen und ihm kein Raum zur Entfaltung geben. Die ersten 10 Minuten waren geprägt von vielen Ballverlusten beider Mannschaften. Dann fing der 1. FC Adler Weilimdorf an sein gewohntes Kombinationsspiel zu spielen und so ergaben sich einige gute Tormöglichkeiten. In der 15. Minute war es Sante Cecere, der den gegnerischen Torwart zuerst zur einer Glanzparade zwang und im Nachschuss das Tor zum 1 : 0 erzielte. Tornado Stuttgart versuchte nun alles, um den Rückstand auszugleichen. Mit einigen guten Aktionen setzte man die Adler-Abwehr ein ums andere mal unter Druck , aber der am heutigen Abend glänzend aufgelegte Lukas Zajger hielt sein Tor sauber. Mitten in diese Drangphase der Gäste schlug wieder die Stunde von Sante Cecere. Mit einem für ihn untypische Kopfballtor nach einer schönen Vorlage von Marco Carrasco-Soto erhöhte er zum 2 : 0 und so ging es in die Pause.

          Nach der Pause versuchte der 1. FC Adler Weilimdorf gleich den Sack zuzumachen. Nach einem Foul an der Strafraumgrenze erzielte Dominik Schmidt mit einem platzierten Schuss ins rechte Torwarteck das 3 : 0. Nun waren die Weilimdorfer die spielbestimmende Mannschaft. In der 58. Minute kam es zum Comeback von Iraklis Spiroglou, der nach seiner schweren Verletzung nach monatelanger Pause wieder auf dem Platz zurückkehrte. Kaum 2 Minuten nach seiner Einwechslung gelingt ihm mit einem Kopfballtor sogar das 4:0. In der 63. Minute ist es wieder Sante Cecere, der die Hereingabe von Iraklis Spiroglou, per Kopf in das gegnerische Tor befördert.

          Das Spiel war schon entschieden als Torwart Lukas Zajger ein langen Ball falsch einschätzt und diesen mit einer Reflexbewegung ausserhalb des Strafraums mit der Hand spielt. Die Konsequenz daraus war die Rote Karte. So musste Dominik Schmidt für die letzten 15 Minuten ins Tor. Mit dem folgenden Freistoss erzielte Tornado Stuttgart das 5 : 1. Zu allem Überfluss muss auch noch Vicenzo Pellecchia mit einer gelb-roten Karte wegen Meckern vom Platz. Trotz der Überzahl hatte Tornado Stuttgart nichts mehr entgegen zusetzen und so gewinnt der 1. FC Adler Weilimdorf am Ende hoch verdient mit 5 : 1.

          Fazit: Trotz des souveränen Sieges in der 1. Runde, bleibt durch die zwei roten Katen ein fader Beigeschmack, den man hätte vermeiden können.


          # Mannschaft SP Pkt
          2 Tornado Stuttgart 4 10
          3 Uniting Nations Stuttgart 5 7
          4 1. FC Adler Weilimdorf 4 5
          5 PSG Fellbach 4 5
          6 SC Spvgg Allstars Stuttgart 5 3
          Banner

          Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

          Cookies von diese Seite akzeptieren.
          EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk