Entscheidungsspiele 2012 - Staffel 1
 Spielbericht: 1. Entscheidungsspiel - Samstag, 06 Oktober 2012 - 14:30 Uhr

Tornado Stuttgart gegen 1. FC Adler Weilimdorf
1 1
Verlängerung: 5 : 1

Spielinformationen

Datum: Samstag, 06 Oktober 2012
Zeit: 14:30 Uhr
 
 

Startaufstellung

Torhüter
Abwehr
Mittelfeld
Stürmer

Auswechselspieler

Ein- / Auswechslungen


    Zeitlinie

    Tornado Stuttgart
    JL_E_GOAL min 38 ::JL_E_GOAL min 100 ::JL_E_GOAL min 115 ::JL_E_GOAL min 117 ::JL_E_GOAL min 120 ::


    Auswechslung min 46 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/in.png' />Marco Carrasco-Soto <br> <img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/out.png' />Iraklis Spiroglou Auswechslung min 66 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/in.png' />Klaus Wittwer <br> <img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/event_icons/out.png' />Nico Kmitta JL_E_GOAL min 32 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/placeholders/placeholder_150_2.png' width='20' />Konstantinos TelliadisJL_E_YELLOW_CARD min 106 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/branislav_2011_1309595423.jpg' width='20' />Branislav ZarakJL_E_YELLOW_CARD min 107 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/lukasz_2011_1309595014.jpg' width='20' />Lukas Zajger JL_E_GOAL min 32 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/placeholders/placeholder_150_2.png' width='20' />Konstantinos TelliadisJL_E_YELLOW_CARD min 106 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/branislav_2011_1309595423.jpg' width='20' />Branislav ZarakJL_E_YELLOW_CARD min 107 ::<img src='https://adler-weilimdorf.de/media/com_joomleague/persons/lukasz_2011_1309595014.jpg' width='20' />Lukas Zajger
    1. FC Adler Weilimdorf

    Events

    Tor
    • 38' : (1)
    • 100' : (1)
    • 115' : (1)
    • 117' : (1)
    • 120' : (1)
    • 32' : Konstantinos Telliadis (1)
    Gelbe Karte
      • 106' : Branislav Zarak (1)
      • 107' : Lukas Zajger (1)

       Zusammenfassung

      Im ersten Entscheidungsspiel um die Vizemeisterschaft musste das Adler Team wiederum bei Tornado Stuttgart antreten. Diesmal fand das Spiel auf dem großen Rasenplatz statt, was sich im nach hinein betrachtet als Nachteil auswirkte. Die Adlermannschaft musste in der Defensive erneut umgebaut werden, da drei wichtige Spieler fehlten. Dies wurde schon zu Beginn des Spiels deutlich und Tornado erspielte sich eine Reihe an guten Tormöglichkeiten. Das Adler Team fand nicht zu seiner gewohnten spielerischen Linie die sie noch vor sechs Tagen gezeigt hatte und setzte lediglich kämpferischen Einsatz dagegen. Mit dem allerersten gefährlichen Angriff viel dann das überraschende 0 : 1 für die Adlermannschaft. Einen weiten Abschlag von Lukas Zajger verlängerte Georgios Mprasenikis und Konstantinos Telliadis lief alleine auf den Torwart von Tornado zu und vollstreckte in Torjägermanier. Diese Führung hatte allerdings nicht lange Bestand und genauso wie vor sechs Tagen ermöglichte ein Stellungsfehler der Adlerabwehr dem schnellen Stürmer von Tornado freistehend vor Lukas Zajger den 1:1 Ausgleich. Danach zeigte sich der gleiche Spielverlauf. Tornado war überlegen und erspielte sich eine ganze Reihe an guten Tormöglichkeiten, versagte im Abschluss entweder am eigenen Unvermögen oder am hervorragend haltenden Torwart der Adlermannschaft, Lukas Zajger. Kurz vor der Halbzeit verletzte
      sich ein erster Adlerspieler, sodass ein Wechsel in der Halbzeit notwendig wurde. In der zweiten Halbzeit gab es den gleichen Spielverlauf und beim Adler Team gab es immer mehr Verletzte. Nico Kmitta und Konstantinos Telliadis handelten sich Zerrungen ein. Georgios Mprasenikis und Daniel Vasic waren durch Fußverletzungen nicht mehr voll einsatzfähig und es konnte nur noch einmal gewechselt werden. Klaus Wittwer ersetzte Nico Kmitta. Dadurch war kein geordnetes Spiel mehr möglich. Dominik Schmidt wurde als Abwehrchef zum Fels in der Brandung und er gewann an diesem Tag jeden Zweikampf. Der Rest des Adlerteams kämpfte aufopferungsvoll und so blieb es bis zum Schluss beim 1:1.

      Das bedeutete, dass die Verlängerung die Entscheidung bringen musste. Da bei der Adlermannschaft so gut wie keine Reserven mehr vorhanden waren, kam was kommen musste. Bei einem Angiff von Tornado schoss deren Stürmer Jörn Kanthak ans Schienenbein und von da aus flog der Ball als Bogenlampe zum 2 : 1 für Tornado in die Maschen. Mit diesem Resultat wurden zum letzten Mal die Seiten gewechselt und Dominik Schmidt ging noch einmal in die Offensive um vielleicht doch noch den Ausgleich zu erzielen. Es bot sich eine letzte Riesenchance als Marco Carrasco - Soto eine Flanke scharf vor das Tor von Tornado zog und der Torwart gerade noch die Fingerspitzen vor dem einköpfbereiten Konstantinos Telliadis hinbekam. Dann spielte Tornado einen blitzschnellen Konter und Lukas Zajger wurde als letzter Mann von dem schnellen Stürmer von Tornado überrannt und dieser markierte das 3 :1. Das Spiel war entschieden. In den Schlussminuten erzielte Tornado noch zwei Tore da war die Gegenwehr gebrochen und vor allem die Kraftreserven aufgebraucht waren.

      Fazit: Die Saison ging mit einem spannenden Finale für die Adlermannschaft zu Ende. Nächste Jahr will die Mannschaft wieder um die Meisterschaft mitspielen, dazu müssen aber vor allem gegen die starken Gegner mehr Punkte geholt werden.
      Die Saison 2012 hatte mit dem Gewinn der Hallenmeisterschaft ihren Höhepunkt !


      # Mannschaft SP Pkt
      2 Tornado Stuttgart 4 10
      3 Uniting Nations Stuttgart 5 7
      4 1. FC Adler Weilimdorf 4 5
      5 PSG Fellbach 4 5
      6 SC Spvgg Allstars Stuttgart 5 3
      Banner

      Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Cookies von diese Seite akzeptieren.
      EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk